Erzählte Erinnerungen: Abb. Familienportät

Wie man die gemeinsame Geschichte wieder zum Leben erweckt

Die Familie – ein Ort der Geborgenheit. Und ein Ort, von dem aus man irgendwann aufgebrochen ist – zu einem neuen Leben. Mit anderen Menschen, an anderen Orten und vielleicht auch in anderen Ländern.

Ein neues Leben tritt so an die Stelle des alten. Aber: ersetzt dieses nicht. Was während Kindheit und Jugend gemeinsam mit der Familie erlebt wurde, bleibt wichtig.

Ein Familienporträt in Hörbuch-Form ist eine kleine Reise, zurück zu diesen Ereignissen. Dafür wird jedes Familienmitglied besucht, seine Erzählungen aufgenommen, und diese werden dann nach vereinbarter Reihenfolge in dem Hörbuch zusammengestellt.

Die so gesammelten Eindrücke eröffnen einen neuen Blick auf die "alte Familie". Mit Perspektiven, die sich ergänzen und solchen, die sich unterscheiden. So entsteht ein vielschichtiges, wertvolles Zeit- und Lebensdokument für alle Familienmitglieder.